Back
Vorheriges Produkt
Verzinkte Treppe im Bausatz für eine Höhe von 1 bis 1,8 Metern 682,43 1.632,77  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nächstes Produkt
Verzinkte Treppe im Bausatz für eine Höhe von 2 bis 3,6 Metern 1.539,51 3.210,49  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verzinkte Treppe im Bausatz für eine Höhe von 1,5 bis 2,7 Metern

1.151,11 2.513,90  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Treppe nach DIN-EN 1990 / DIN-EN 1991-1-1 / 1993-1-1 + NA / 1993-1-2 + NA / 1993-1-3 + NA / 1993-1-8 + NA. Berechnung durch inginieursbureau IOB, TÜV zertifiziert. Vollständiger Report auf Anfrage.

  • Ausführung: Verzinkter Stahl
  • Weight: 142.60 kg
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: kit3120-1 Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Selbstbautreppen für eine Höhe von 1,5 bis 2,7 Meter

Das Paket umfasst alles, was Sie für eine einfache verzinkte Industrietreppe benötigen:

– 6 verzinkte modulare Treppenwangen mit einer Länge von 1040 mm (links und rechts)
– 4 modulare Verbindungsstücke für die Treppenwangen (links und rechts)
– 12 verzinkte Treppenstufen Ihrer Wahl
– 48 Schrauben und Muttern M12
– 2 verzinkte Fußstücke (links und rechts)
– 2 Bogenverbindungsstücke
– 8 Schlaganker

 Alle Teile der geradläufigen Wangentreppe sind verzinkt und für den Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet.

Um die Gesamtbreite Ihrer Treppe zu berechnen, nehmen Sie die Maße der verzinkten Treppenwangen an den Seiten + 2 x 60 mm – und addieren diese zu Ihrer gewählten Stufenbreite.

Das Paket mit 3120 mm-Treppenwangen ist für eine 1,5 Meter hohe Etage (bei einem Winkel der Treppe von 60°) bis 2,7 Meter (bei einem Winkel von 30°) geeignet. Die Langlöcher erlauben eine Montage der Treppe in unterschiedlichen Winkeln bis zu den beiden Extremen, doch ideal für eine Treppe ist ein Winkel von 45°.

Um eine stabiele und starke Verankerung garantieren zu können müssen die Bogenbeschläge und die Wangenfüße mit jeweils mindestens 2 Schlagbolzen (oder chemischem Anker) montiert werden. ACHTUNG!!!! Kontrollieren Sie den Befestigungsuntergrund ob dieser ebenfals solide und stark genug ist um die Treppe zu befestigen. Die Bodenbefestigung ist hierbei am wichtigsten.

Einfache Montage

Unsere verzinkten Treppen können Sie einfach selbst montieren und sparen so hohe Kosten sowohl für den Einbau der Treppe als auch für das Geländer.

1 Verbinden Sie die Treppenwangen mit Hilfe der Verbindungsstücke, indem Sie die linken Stücke in die linke Treppenwange schieben und die rechten Stücke in die rechte Treppenwange, bis die Löcher übereinander liegen.
2 Achten Sie darauf, dass die Treppenwangen korrekt auf die Befestigung der Treppenstufen ausgerichtet sind. Befestigen Sie auf Höhe der Verbindungsstücke zwei Treppenstufen mit den M12-Schrauben und -Muttern zwischen den Treppenwangen und schrauben Sie diese zu diesem Zeitpunkt eher locker fest. Nun haben Sie ein stabiles Grundgerüst und können die anderen Stufen leichter einfügen. In der Abbildung haben wir zunächst nur die beiden Stufen auf Höhe der Verbindungsstücke und die unterste und oberste Stufe der Treppe montiert, damit die Treppe insgesamt nicht zu schwer ist. Natürlich können Sie auch schon alle Stufen anbringen, wenn Sie genug starke Helfer haben.
3 Je nach Länge der Treppe können Sie zusätzliche Elemente anbringen, bis die gewünschte Gesamtlänge erreicht ist.
4 Bringen Sie die beiden Bogenverbindungen an der Decke der oberen Etage an. Wählen Sie den Bohrdurchmesser 12. Bohren Sie die Löcher und bringen Sie die erste Stütze an. Der Abstand zwischen den Bogenverbindungen hängt von der Stufenbreite ab. Messen Sie den Abstand an den Innenseiten der Treppenwangen um die Position des zweiten Bogenverbindungsstücks zu bestimmen. Auf der oberen Etage können Sie es mit dem beiliegenden Schlaganker befestigen oder auch mit einem chemischen Anker. Schieben Sie die Treppenwangen in die Bogenverbindungen. Je nach Gewicht der Treppe sollten Ihnen dabei einige Helfer zur Seite stehen oder eine Hebebühne verwendet werden. Setzen Sie danach die oberste Stufe exakt horizontal ein und befestigen Sie diese mit einem M12-Bohrloch, Schraube und Mutter. Montieren Sie die Fußteile, indem Sie sie in die Treppenwangen schieben. Bohren Sie die angedeuteten Löcher mit M12 und befestigen Sie sie mit Schrauben und Muttern. Sie können die Fußteile zusätzlich am Boden befestigen, indem Sie Bohrlöcher anbringen und Schlaganker verwenden.
5 Montieren Sie nun die restlichen Treppenstufen zwischen den Treppenwangen wie in 2. beschrieben. Achten Sie stets auf den richtigen Winkel der Stufen, damit diese exakt horizontal positioniert sind. Die Winkel können Sie einfach mit den Langlöchern anpassen. Lassen sich die Stufen nur mühsam einfügen, lockern Sie die vorausgehende Stufe etwas, damit die beiden Treppenwangen etwas weiter voneinander abstehen.

Treppengeländer

Verzinkte modulare Treppengeländer für Ihre Treppe

Das Geländer besteht aus einem robusten verzinkten Rohr Ø 42.2mm, abhängig von der länge Ihrer Treppe können Sie eine x Anzahl von vertikalen Rohren (1200mm) miteinander verbinden. Bei den Kuppelverbindungen sind die erforderlichen M10- Muttern / Schrauben / Unterlegscheiben mit inbegriffen.

Abhängig von Ihrer Wahl haben Sie die Optionen für Zwischenrohre. Dann werden extra verzinkte Rohre Ø42.2mm mit einer länge von 1040mm geliefert. An der Hand von den Abständen der vertikalen Rohre können Sie diese dann auf Ihr gewünschtes Maß kürzen. Es bleibt immer ein Stück übrig, sodass Sie sicher genügend Material haben. Das sägen geht ganz einfach mit z.B. einer kleinen Eisensäge. Die Rohrkupplungen können mit einem Imbusschlüssel angezogen werden.

Das Treppengeländer kann, durch bohren von Löchern an der gewünschten Stelle, befestigt werden. Schrauben/ Muttern / Unterlegscheiben M10 für Schlüsselmaß 17 sind enthalten. Da sich die Kupplungen vor der Montage frei drehen lassen können, lässt sich der Handlauf leicht an den Winkel Ihrer Treppe anpassen.

Zusätzliche Informationen

Additional Information